Der SV Einheit Wittenberg wurde vor über 100 Jahren als reiner Fußballverein gegründet.

Erst nach dem 2. Weltkrieg, um 1950, erweiterte sich der Verein und es entstanden die Sportgruppen Boxen und Leichtathletik. Sportgruppen, wie Gymnastik, Bohlekegeln und Kraftsport folgten ab 1970.

Seit 1997 hat ein Umdenken in der Verreinsführung stattgefunden. Es wurde erkannt, dass die demographische Entwicklung nicht am Verein vorbeigeht. Es wurden ausgebildete Fachübungsleiter gesucht und weiter ausgebildet. Mit 514 Mitgliedern, davon 195 Kindern und Jugenlichen in z.Zt. 7 Abteilungen ist unser Sportverein beispielslos  in der Lutherstadt Wittenberg.

Seit dem vorigen Jahr trainieren im Verein auch Asylbewerber aus unterschiedlichen Ländern.